Direkt zum Inhalt

Eisglätte

Printer Friendly, PDF & Email

DGS: Eisglätte

Eisglätte (DGS)

Durch Eis hervorgerufene Glätte.

Beispiel

Die Straße ist eisglatt.

Kategorie
  • Bewegungsablauf

    Beide Hände Formen die Flachhand, wobei die Finger locker gespreizt sind. Die rechte Hand legt sanft mit den Fingerspitzen auf das Rechte Schulterblatt der angesprochenen Person auf. Dasselbe macht die linke Hand auf dem linken Schulterblatt. Nun bewegen sich beide Hände synchron in schlangenlinien nach unten bis sie am unteren Ende der Schulterblätter angekommen sind. Die linke Hand verlässt den Rücken. Die rechte Hand nimmt die Finger zusammen und setzt etwas fester in der Mitte des Rückens der angesprochenen Person an. Die Fingerspitzen sind nach oben ausgerichtet. Mit einer energischen Bewegung fährt die Hand nach rechts unten.

    Nutzungsgebiet

     Deutschland