Direkt zum Inhalt

Wind

Printer Friendly, PDF & Email

DGS: Wind

Wind (DGS)

Eine spürbar stärker bewegte Luft im Freien.

Beispiel

Es ist sehr windig heute.

Kategorie
  • Bewegungsablauf

    Die Hände bilden eine Flachhand und werden senkrecht mit der Außenkante des kleinen Fingers in Höhe der Schulterblätter der angesprochenen Person platziert. Hierbei berührt die linke Hand den linken Bereich des linken Schulterblattes und die rechte die Wirbelsäule. Die Finger zeigen nach oben. Nun werden die Hände in einer schnellen waagerechten Bewegung nach rechts bewegt, bis die linke Hand an der Wirbelsäule und die rechte Hand im rechten Bereich des rechten Schulterblatts angekommen ist. Dann werden die Hände vom Rücken entfernt und die Bewegung wird von der Ausgangsposition erneut durchgeführt.

    Nutzungsgebiet

     Deutschland

  • Bewegungsablauf

    Die Finger der Hand werden ausgestreckt und gespreizt auf das linke Schulterblatt der angesprochenen Person platziert. Die Finger zeigen nach oben. Nun wird die Hand waagerecht nach rechts bewegt. Dabei knickt das Handgelenk leicht zur Seite, sodass eine wischende Bewegung entsteht. Diese Bewegung wird insgesamt zweimal durchgeführt.

    Nutzungsgebiet

     Deutschland

  • Bewegungsablauf

    Die Hände bilden eine Flachhand und werden senkrecht mit der Außenkante des kleinen Fingers in Höhe der Schulterblätter der angesprochenen Person platziert. Hierbei berührt die linke Hand den linken Bereich des linken Schulterblattes und die rechte die Wirbelsäule. Die Finger zeigen nach oben. Nun werden die Hände in einer schnellen waagerechten Bewegung nach rechts bewegt, bis die linke Hand an der Wirbelsäule und die rechte Hand im rechten Bereich des rechten Schulterblatts angekommen ist.

    Nutzungsgebiet

     Deutschland