Direkt zum Inhalt

Treppe

Printer Friendly, PDF & Email
  • Bewegungsablauf

    Daumen und Zeigefinger der Hand werden in einer Art V abgespreizt und leicht angewinkelt, während alle anderen Finger zur Faust abgeknickt sind. Beginnend etwa am unteren linken Rippenbogen „steigen“ beide Finger nun die Treppe hinauf zur oberen rechten Schulter. Die Finger führen dabei eine Art Gehbewegung aus. In derselben Bewegung können die Finger auch die Treppe hinab steigen, beginnend am oberen rechten Schulterblatt, hinunter zur unteren linken Rippe.

    Nutzungsgebiet

     Deutschland

  • Bewegungsablauf

    Daumen und Zeigefinger der Hand werden in einer Art V abgespreizt und leicht angewinkelt, während alle anderen Finger zur Faust abgeknickt sind. Beginnend etwa am Ellenbogen „steigen“ beide Finger nun die Treppe hinauf Richtung Oberarm. Die Finger führen dabei eine Art Gehbewegung aus. In derselben Bewegung können die Finger auch die Treppe hinab steigen, beginnend am Oberarm, hinunter zum Ellenbogen.

    Nutzungsgebiet

     Deutschland

DGS: Treppe

Treppe (DGS)

Eine Treppe ist ein Aufgang bzw. Abgang, der aus mehreren Stufen besteht und unterschiedlich hoch liegende Ebenden (zum Beispiel Etagen eines Hauses) verbindet.

Beispiel

Wir müssen die Treppe nutzen, weil es keinen Aufzug gibt.

Kategorie