Direkt zum Inhalt

DolmetscherInnen

DGS: DolmetscherInnen

DolmetscherInnen(DGS)

Eine Person, die berufsmäßig Äußerungen einer Sprache übersetzt.

Beispiel

Ich bestelle zwei DolmetscherInnen.

  • Bewegungsablauf

    Die Hand wird zu einer lockeren Flachhand gemacht. Diese wird mit der Handinnenfläche auf den Oberarm der angesprochenen Person gelegt. Durch mehrere kleine Bewegungen im Handgelenk wird die Hand nun so über die Handkante hin und her gedreht, dass mal die Handinnenfläche, mal der Handrücken locker den Oberarm berührt. (Diese Bewegung ähnelt der ASL-Gebärde für „interpreter“).

    Nutzungsgebiet

     Deutschland

  • Bewegungsablauf

    Beide Hände befinden werden locker von den Händen der angesprochenen Taubblinde Person umschlossen. Die aktive Hand löst sich nun daraus und bildet eine lockere Flachhand. Diese wird mit der Handinnenfläche auf den Handrücken der angesprochenen Person gelegt. Durch mehrere kleine Bewegungen im Handgelenk wird die eigene Hand nun so über die Handkante hin und her gedreht, dass mal die Handinnenfläche, mal der Handrücken locker den Handrücken der angesprochenen Person berührt. (Diese Bewegung ähnelt der ASL-Gebärde für „interpreter“).

    Nutzungsgebiet

     Deutschland

  • Bewegungsablauf

    Die angesprochene Person sitzt und hat die Hände locker auf den eigenen Oberschenkeln liegen. Der Assistent / die Assistentin formt nun seine / ihre eigene Hand zu einer lockeren Flachhand. Der Handrücken dieser Flachhand wird leicht auf den Handrücken der angesprochenen Person gestellt. Durch mehrere kleine Drehungen im Handgelenk wird die Hand so runter und wieder rauf gekippt, dass die Handinnenfläche den Handrücken der Person mehrfach kurz berührt. (Diese Bewegung ähnelt der ASL-Gebärde für „interpreter“).

    Nutzungsgebiet

     Deutschland