Direkt zum Inhalt

Seitenwechsel

DGS: Seitenwechsel

Seitenwechsel (DGS)

Die Stelle oder den Ort neben einer Person ändern.

Beispiel

Ich stelle mich jetzt rechts von dir hin.

  • Bewegungsablauf

    Die Hand wird zu einer locker angewinkelten Flachhand geformt. Steht die Assistenz auf der linken Seite hinter der angesprochenen Person, so legt sie ihre rechte so geformte Hand auf das äußere linke Schulterblatt und zwar so, dass der Handrücken bzw. der Rücken der Finger dort locker aufgelegt wird. In einer fließenden waagerechten Bewegung zieht die Assistenz die Hand nun hinüber auf das rechte Schulterblatt und wechselt gleichzeitig selber die Seite. Die Assistenz steht am Ende der Bewegung also rechts hinter der taubblinden Person. Steht die Assistenz auf der rechten Seite hinter der angesprochenen Person, so legt sie ihre linke so geformte Hand auf das äußere rechte Schulterblatt und zwar so, dass der Handrücken bzw. der Rücken der Finger dort locker aufgelegt wird. In einer fließenden waagerechten Bewegung zieht die Assistenz die Hand nun hinüber auf das linke Schulterblatt und wechselt gleichzeitig selber die Seite. Die Assistenz steht am Ende der Bewegung also links hinter der taubblinden Person.

    Nutzungsgebiet

     Deutschland

  • Bewegungsablauf

    Die Hand wird zu einer lockeren Flachhand geformt. Steht die Assistenz hinter der angesprochenen Person, so legt sie ihre Hand auf den hinteren Bereich des Oberarmes der angesprochenen Person. In einer fließenden waagerechten Bewegung zieht die Assistenz die Hand nun über den Oberarm nach vorne und wechselt gleichzeitig selber die Seite. Die Assistenz steht am Ende der Bewegung also vor der taubblinden Person. Steht die Assistenz zu Beginn bereits vor der angesprochenen Person, so legt sie ihre flache Hand auf den vorderen Bereich des Oberarmes. In einer fließenden waagerechten Bewegung zieht die Assistenz die Hand nun über den Oberarm nach hinten und wechselt gleichzeitig selber die Seite. Die Assistenz steht am Ende der Bewegung also hinter der taubblinden Person.

    Nutzungsgebiet

     Deutschland